Wall Street Wauzi – Ein Hund und die Börse

Wall Street Wauzi

Symbolbild

Zur Zeit bekommt man ja auch im Bekanntenkreis immer öfter mit, dass sich der ein oder andere im Aktienhandel versuchen möchte. Neue kostenlose oder sehr günstige Broker ermöglichen es fast jedem, auch mit kleinem Geldbeutel zu starten. Wie man das richtig angeht, will uns jetzt ein kleiner Chihuahua erklären. Klingt bizarr? Ist es auch!

Aktien, Investieren, Dividenden, alles Begriffe, mit denen nur reiche alte Typen um sich werfen? Absolut nicht! Denn jetzt kommt hier ein kleiner Hund und möchte das Thema jedem leicht verständlich machen.

Wall Street Wauzi

Dieser Hund ist nennt sich selber The Wauz of Wall Street und wenn man der Vita auf seiner Webseite wallstreetwauzi.com glauben schenken darf, hat er bereits eine steile Karriere als Investmentbänker hinter sich: Im Berufsleben machte er bei der Investmentbank Bear Stearns Karriere als Arbitrage Trader. Nach dem Kollaps des High-Grade Structured Credit Strategies Enhanced Leverage Fund im Jahre 2007 verließ der Wauzi das Unternehmen und besann sich als Privatinvestor auf die Grundlagen des Kapitalmarktes.
Seitdem verfolgt er, konträr zu seinem vorangegangenen Trading, einen langfristigen Investment-Ansatz. Gerne gibt er sein Wissen und seine Erfahrung an Privatinvestoren und solche, die es werden wollen, weiter.

Von eben diesem Wissen kann man nun im ersten Video auf dem Youtube-Kanal Wall Street Wauzi einen Eindruck bekommen. Ich habe mir beim anschauen öfters gedacht, was zum Kuckuck guck ich mir hier an? Es ist wirklich extrem bizarr und man weiß eigentlich auch nicht ob das jetzt ernst gemeint ist oder eben nicht.

Allerdings muss ich sagen, mich das Thema Börse und Aktien eigentlich nie recht interessiert hat und man bei dem ganzen Fachchinesisch schnell das Interesse verliert, Wenn einem aber ein niedlicher Chihuahua die Sache erklärt, sieht es schon wieder anders aus. Am Ende des Videos musste ich mir eingestehen, dass mir noch niemand das Thema Börse so einfach erklärt und nahe gebracht hat wie ein kleiner Hund, was sagt das jetzt über mich aus?

In grob 9 Minuten erklärt einem nun dieser Vierbeiner ein eigentlich so trockenes Thema und man kann es verstehen, die komische Art wird sicher auch jüngere Zuschauer zum Lachen bringen aber auch gleichzeitig mit Börsenwissen versorgen und das ist gelinde gesagt verdammt wichtig.

Warum hast Du Wirecard gekauft Brudi?

Das ist einer meiner Lieblingssätze aus dem Video, denn die eine Frage trifft den Nagel auf den Kopf. Dieses Jahr gab es wohl einen der größten Skandale den die deutsche Wirtschaft je Erlebt hat, die Betrügereien rund um die Firma Wirecard. Wirecard ist oder besser war ein Dax-Konzern, von dem viele eigentlich nicht mal genau sagen konnten, was das Unternehmen eigentlich genau macht. Viele Anleger haben hier sehr viel Geld verloren, Das kann schnell passieren, wenn man sich von einem Hype mitreißen lässt oder sich einfach nicht genug mit einem Unternehmen auseinander setzt. Wenn man nun einfach eine der 8 Regeln für das Investieren an der Börse befolgt und nur Aktien von Unternehmen gekauft hätte, die man auch wirklich versteht, dann hätte man von der Wirecard Aktie sicherlich die „Pfoten“ gelassen und eine Menge Geld gespart.

Also, wenn Euch das Thema Aktien interessiert, habe ich einen Tipp für Euch: Hört auf den Wauzi!


4.8 4 Abstimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentar
Am meisten gevotet
Neuste Älteste
Inline Feedbacks
Gönn dir alle Kommentare
Marie
Abonnent
Marie
September 29, 2020 09:49

Coole Idee mit dem Hund haha

2
0
Moin, was denkst du grade?x
()
x