Connect with us

Hi, what are you looking for?

Vergewaltigungsvorwürfe: YouTuber „YoOli“ äußert sich!

Der YouTuber: „Yo Oli“ spricht erstmals gegen seine Vorwürfe.

   Lesedauer: 1

Berlin. Dieser Fall sorgte für Entsetzen. Er soll Mädchen im Alter von 13, 14 und 16 Jahren unter einem Vorwand in sein Auto gelockt haben. Hierbei geht man davon aus, dass er seine Reichweite auf YouTube und Instagram ausnutzte und den Mädchen versprach, dass er sie im Netz bekannt machen würde. [] Die Mädchen hofften alle auf einen gemeinsamen Videodreh mit ihm. Der YouTuber: „YoOli“ äußert sich nun erstmals gegen Vorwürfe.


Statement vom YouTuber: „YoOli“ auf Herr Newstime

In seinem Statement bestätigt der YouTuber, dass er jetzt gegen alle Unwahrheiten im Netz rechtlich vorgehen möchte. Es sei seine Pflicht, als Person des öffentlichen Lebens, teilt er uns mit. Er erwähnt auch, dass er sich ab sofort nur noch mit volljährigen Mädchen treffen wird. Er sehe selbst einen Fehler dabei was er gemacht hat. Er betont ebenfalls oft, dass es ihn nur um Klicks gegangen sei. „Kissing Pranks“ waren ein Fehler, jetzt möchte er damit aufhören. Ab sofort geht er den graden Weg, meint er.

Am 20.12.2019 gab der Richter das Urteil vom Youtuber “Yo Oli” bekannt. Es lautet wie folgt: Er wurde zu einer acht Monatigen Freiheitsstrafe, die zu einer Bewährung ausgesetzt wurde, verurteilt.


TRENDS

Ratgeber

   Lesedauer: 4 Minuten Nützliche Amazon-Produkte im Jahr 2022? Das Internet ist voller lustiger und nützlicher Gadgets. Heute haben wir mal geschaut und recherchiert, welche...

Social Media

   Lesedauer: 2 Minuten Eine bekannte Erotik-Größe hat eine Anschuldigung erhoben, die die Sexindustrie in helle Aufregung versetzt. Die Chefin der großen Porno-Gewerkschaft APAG ist...

Interview

   Lesedauer: 14 Minuten Gerrit Kock, ein 35 Jahre junger und ambitionierter Sprecher aus einem kleinen Dorf vor den Toren Hamburgs. Bereits nach seinem Schulabschluss...

Crime

   Lesedauer: 1 Verbrechen sind meist gut geplant und gut durchdacht. Doch nun zeigen wir, was passiert, wenn Verbrechen nicht gut geplant werden. Wir haben...