Connect with us

Hi, what are you looking for?

Hoch die Tassen: Diese Gründerin feiert die Stärke der Frauen

Als Mariella Finetti 2017 ihren Bürojob kündigt, möchte sie sich einen Traum erfüllen und für ein Jahr auf Reisen gehen. Was sie damals noch nicht weiß: Es erwartet sie die Trennung von ihrem Freund. Obwohl sie sich den großen Traum vom Reisen erfüllen konnte, findet sie sich nun in einer für sie schweren Zeit wieder: Job weg, Freund weg – was nun?

   Lesedauer: 2 Minuten

Ein Kompliment bei jedem Schluck: Die Feel – Good – Tassen von Mariella Finetti setzen ein klares Statement für Frauenpower. Eine Geschichte über Freundschaft.

Als Mariella Finetti 2017 ihren Bürojob kündigt, möchte sie sich einen Traum erfüllen und für ein Jahr auf Reisen gehen. Was sie damals noch nicht weiß: Es erwartet sie die Trennung von ihrem Freund. Obwohl sie sich den großen Traum vom Reisen erfüllen konnte, findet sie sich nun in einer für sie schweren Zeit wieder: Job weg, Freund weg – was nun? „Es gab damals immer nur eine Sache, die mich morgens aus dem Bett holen konnte: Meine Lieblingstasse.“, ein Geschenk ihrer besten Freundin.

So sind es oft die kleinen Dinge, die einem im richtigen Moment wieder auf die Beine helfen – umso mehr, wenn sie von einer Freundin kommen. Diesen Effekt möchte Finetti damals weitergeben an andere Frauen. Sie nutzt die Chance und startet einen Neuanfang als Unternehmerin. „Ich wollte dem tristen Büroalltag Lebewohl sagen und mit allen Mädels da draußen dieses Gefühl der Motivation teilen, welches einem eine wunderschöne Tasse mit einem starken Kaffee verleiht!“ Dass ihre Marke „COFFEE LOVER“ sich vornehmlich an ein weibliches Publikum richtet, wird beim Besuch der Website schnell klar.

Genauso schnell erkennt man, dass das Wort „LOVER“ im Markennamen mindestens so wichtig ist wie das Wort „COFFEE“. Denn die Aufforderung zur Selbstliebe ist deutlich: Die Reihe der so genannten „Statement Tassen“ im femininen Design sendet positive Botschaften – und damit täglich motivierende Momente. Sie klingen wie die lieben Worte einer guten Freundin: Mit goldenen Aufschriften wie „Boss Lady“, „goddess“ oder „Super Mom“ darf man sich selbst eine Freude machen.

Sie eignen sich aber sicherlich auch gut als Geschenk für die Freundin, für die Schwester, für die Mama. Denn das ist, was Finetti erreichen möchte, Zusammenhalt zwischen Frauen: „Denn zusammen mit unseren Freundinnen sind wir einfach noch stärker!“

2 Comments

2 Comments

  1. Sassi

    6. Juli 2022 at 00:42

    Voll die süße Idee! hihi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

TRENDS

Behind: Movies

Doch, wie werden solche äußerst intime Szenen gedreht und wie werden betroffene Schauspieler*innen darauf vorbereitet und vor unangenehmen Situationen geschützt?

Film& TV

Superman, Batman, die Avengers….Die Filmwelt ist voll mit Superhelden. Menschen mit Superkräften, die unsere Gesellschaft und die Welt vor den Abgründen des bösen retten....

YouTube

Wen man als Star zu viel Macht hat, kann es passieren das man diese ausnutzt.

Musik

Der 31- Jährige Fynn Kliemann aus Norddeutschland kündigte am 24. Januar 2020 sein neues Album: „POP“ an. 2018 veröffentlichte er sein erstes Album mit...