Crisis On Infinite Earths – Helden am Limit!

Crisis On Infinite Earths – Helden am Limit!

Ob Green Arrow, The Flash, Superman oder Supergirl. Das DC-Universum ist groß und erzählt Geschichten, die einen berühren und einen an den Bildschirm fesseln.

Ob Green Arrow, The Flash, Superman oder Supergirl. Das DC-Universum ist groß und erzählt Geschichten, die einen berühren und einen an den Bildschirm fesseln. Ich hab aufgehört mitzuzählen, wie oft der Ausdruck “Ach komm, eine Folge noch” gefallen ist und es dann doch sehr spät wurde und man sich trotzdem nicht losreißen konnte. Und DC-Comics liefert immer wieder neuen Inhalt, kündigt neue Folgen oder Storys an. Für alle DC-Fans wird 2020 wohl ein weiteres Highlight auf den Bildschirmen aufwimmern und allen den Schlaf rauben. Das Crossover “Crisis On Infinite Earths” kommt!

Green Arrow, The Flash, Superman, Supergirl, Batwoman und Legends of Tomorrow… Jeder einzelne wird eine tragende Rolle im Arrowvers-Crossover spielen, jeder mit seiner eigenen Story und Vergangenheit im Rücken. Es wird als ein echtes Highlight für alle DC-Fans im Netz angekündigt, umfasst leider jedoch, so bis jetzt bekannt, lediglich fünf Folgen. Fünf Heldengeschichten, fünf Folgen. In jeder Welt eine Folge!

Mit „Crisis On Infinite Earths“ wurde die verworrene und widersprüchliche Timeline der ersten 50 Jahre DC-Comics vereinheitlicht“ (www.filmstarts.de)


Die Handlung

Im groben kann man sagen, dass das Multiversum von einem Anti-Monitor angegriffen wird, der das Ziel verfolgt, jedes Universum und jede Erde restlos zu zerstören. Die “Hauptrollen” der Geschichte spielen zwei nahezu allmächtige Wesen, der Monitor und sein Antagonist, der Anti-Monitor. Der Monitor mag dem einen oder anderen eventuell ein Begriff sein, da er bereits vorher in der ein oder anderen Welt kurz auftaucht. Wobei er sich bei den Helden der verschiedenen Erden nicht sonderlich beliebt machte, da er Schurken mit Waffen ausstattete. All das jedoch mit einem Konzept im Hinterkopf, da er die Ankunft des Anti-Monitors vorausahnte und nun ein Team aus fünf Helden zusammenstellen wollte, um die fünf Vibrationsgabeln zu beschützen und den Anti-Monitor zu vernichten.
Kurze Randinfo zu diesen mysteriösen Vibrationsgabeln. Sie wurden an verschiedenen Orten im Multiversum errichtet.

Der Plan des Monitors ging jedoch nicht auf…Der Konflikt spitzte sich so weit zu und wuchs so weit an, dass am Ende nahezu jeder Held und jeder Schurke darin verwickelt war. Auch ob die Helden es schaffen wird der Monitor nicht erfahren, da er hinterrücks ermordet wird, von wem wird nicht verraten, müsst ihr selbst googeln.

Inwiefern sich die Serienhandlung an die Comicvorlagen hält, ist unklar, allzu viel will man auch nicht vorweg nehmen, weswegen bis dato lediglich der Beginn der Krise hierzulande bekannt ist und auch das nur im groben. 

Es lässt sich allerdings auch sagen, dass diese Serie das Konzept des Multiversums im DC-Universums beenden wird.

Ein wenig der möglichen Handlung lässt sich vielleicht aber aus den Charakteren herauslesen, die eine tragende Rolle in der Handlung spielen, aber nicht zwingend als Superhelden in den einzelnen Welten bekannt sind.

Die Hauptrollen:

  – Der Monitor

-Der Anti-Monitor

  -Alexander Luthor Jr.

  -Harbinger

  -Pariah

  -Der Psycho-Pirat

  -Die DC-Helden (Supergirl, Superman, Green Arrow, Flash, Batwoman, Legends Of  Tomorrow)

Tom Cavanagh als Pariah

Pariah  spielt im Arrowverse-Crossover eine tragende Rolle der Handlung, wird sich allerdings wahrscheinlich stark von der Comicversion unterscheiden. Tom Cavanagh wird nicht nur eine neue Version Harrison Wells, sondern auch den Paria, verkörpern. 

Paria ist dafür verantwortlich, dass der Anti-Monitor überhaupt erst auf der positive Universum aufmerksam wird, und das obwohl er eigentlich in einem eigenen Antimaterie-Universum lebt und dieses Universum für sich gar nicht braucht. 

Paria soll wohl aus einem sehr großen Twist heraus entstanden sein. Damit beschließt er die Storyline um den neuen Bösewicht „Bloodwork“ und bildet gleichzeitig den Auftakt für das Crossover „Crisis On Infinite Earths“.

Brandon South als „Kingdom Come“ Superman

Es ist bereits Läger bekannt, dass der Schauspieler ernst sein Supermankostüm überwerfen wird und die Bildschirmfläche erneut ziert.Viel mehr ist allerdings nicht bekannt, weder inwiefern er im Crossover adaptiert wird, noch in welcher Welt er auftaucht (obwohl das wahrscheinlich eh offensichtlich ist)

Jon Cryer als Lex Luthor

Achtung Spoiler am Anfang!!!!

Alexander Luthor Jr. , auch bekannt als lex Luthor, wird in der vierten Staffel von Supergirl durch seine eigene Schwester, Lena Luthor, erschossen. Durch den Anti-Monitor wird er jedoch gerettet und taucht somit in „Crisis On Infinite Earths“ wieder auf.

Über seine Rolle und Funktion lässt sich bisher ebenfalls leider nur spekulieren. Denkbar ist, dass er sich anfangs gemeinsam mit den Serienhelden gegen den Anti-Monitor stellt, dann jedoch beschließt sein eigenen Plan zu verfolgen. Wir werden es wohl noch erfahren!


Das Release:

In Amerika flimmerte die erste Folge des Arrowverse-Crossovers bereits am 8. Oktober 2019 über die Bildschirmflächen, im amerikanischen Netflix werden die ersten Folgen im Mai oder Juni diesen Jahres erwartet. Da läuft es also schon..

Egal wie tief ich das Internet nach Informationen zum Release in Deutschland durchsucht und durchkämmt habe, ich konnte leider nichts dazu finden. Aber hoffentlich müssen wir nicht allzu lange warten!


7
Hinterlasse einen Kommentar

Sag uns deine Meinung...

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Niklas
Gast
Niklas

Wo und wann kann man sich hierzulande das Crossover anschauen?

Welling
Gast
Welling

Danke für den Beitrag!
Wenn ich diese Überkreuzung antizipiere, habe ich eine außerkörperliche Erfahrung!

Brand Burkhardt
Gast
Brand Burkhardt

Gott sei Dank für den Mangel an Batman. Ich bin es leid, dass die meisten DC-Inhalte Batman sind. Es ist erstaunlich, Kevin Conroy in Live-Action zu sehen, und ein Traum wird wahr!

Tim
Gast
Tim

Awww, sie geben sich so viel Mühe, es ist wirklich bezaubernd. … Aber im Ernst, DC, Sie würden bessere Inhalte produzieren, indem Sie das ganze Geld zerkleinern und anfangen, Origami-Pinguine daraus zu falten. Steigern Sie also Ihr Spiel und hören Sie auf, sich selbst in Verlegenheit zu bringen.

Joseph Klamton
Gast
Joseph Klamton

I have enjoyed all the episodes. My wife left after the first episode. Too many characters she said but then she doesn’t read comics or watch other CW superhero shows other than Supergirl. This next part is off topic, but in your new run of Metal Men comics, please bring back Copper! I love her character.