Corona: Die drei verrücktesten Verschwörungstheorien

LESEZEIT: 2 MINUTEN Das im Netz die verschiedensten Theorien rund um das Virus kursieren, ist vielen bekannt. Die Theorien reichen von einer Laborzüchtung, bis hin zu Donald Trump, der die Chinesen in die Knie zwingen will. Doch eine Theorie ist abstruser als die Andere!

Überall, sowohl in den Medien als auch offline, gibt es momentan nur ein Thema: Das Coronavirus. Man muss nur “Corona” in die Suchleiste eingeben und prompt werden einem tausende Artikel vorgeschlagen. Aber unter all diesen Vorschlägen, von denen ein Großteil recht seriös erscheint, tummeln sich einige schwarze Schafe, die Verschwörungstheorien.

Die Verschwörungstheorien, rund um das Virus, sind alle der festen Überzeugung, dass uns der wahre Ursprung des Virus’ verschwiegen wird, jeder findet andere Ursachen und Verursacher.

Dabei reicht das Spektrum der Theorien von einer Züchtung im Labor, bis hin zu Donald Trump als Entwickler um die chinesische Wirtschaft einzudämmen. Doch das sind längst nicht die verrücktesten und abstrusesten Theorien, die man im Netz finden kann!

Hier die drei verrücktesten Verschwörungstheorien, rund um das Coronavirus:

Theorie 1: Bill Gates steckt dahinter

Einige Leute, die zu viel Zeit im Internet verbringen, haben Patente für das Coronavirus entdeckt. Eines dieser Patente wird vom englischen “Pirbright Institut” gehalten. Die wiederum werden von der “Bill and Melinda Gates Foundation” unterstützt.

Für eben diese Leute ist das Beweis genug, dass Bill Gates, im Bezug auf das Virus, die Finger im Spiel hat, um mit dem Virus noch mehr Geld zu verdienen.

Einige gehen mit ihrer Theorie so weit, dass sie behaupten, Bill Gates hätte schon vorher von dem Virus gewusst und oder die Entwicklung sogar finanziert, um dann später mit den Pharmaunternehmen, die er ebenfalls unterstützt, davon zu profitieren. Diese Verschwörungstheorie wird vor allem von Anhänger der QAnon-Bewegung getragen.

Die Realität: Diese Patente gibt es zwar, beziehen sich jedoch auf die komplette Coronavirus-Familie, nicht allerdings auf das neuartige Virus! Zudem hat Bill Gates zwar tatsächlich mit seiner Stiftung die Patente unterstützt, allerdings gleichzeitig auch Millionen Dollar für die Bekämpfung des Virus zugesichert!

Theorie 2: Handystrahlung und 5G lösten das Virus aus

Die Theorie klingt absurd, es gibt sie jedoch wirklich. Sie stammt von einem gewissen Ali Erhan, einem Maschinenbauer der zum Esoteriker umgeschult hat. Er und andere sind der festen Überzeugung das vor allem 5G und die damit verbundene Handystrahlung das neuartige Virus auslösten.

Seine Theorie: Wuhan ist weltweit eine der ersten Städte gewesen, die ultraschnelles 5G-Internet nutzen konnten. Erhan ist der Meinung, dass die hochfrequenten Mikrowellen einen enormen Einfluss auf Organe und Regelmechanismen im menschlichen Körper haben, wodurch dann das Coronavirus ausbrach und sich rasant verbreitete.

Einige der Anhänger dieser Theorie gehen so weit, dass sie 5G als “militärische Waffe” bezeichnen, wodurch der Ausbruch des Virus verstaatlicht wird.

Theorie 3: Das Virus soll Überbevölkerung abbauen und eine Überalterung stoppen

Leider entspricht auch diese Theorie der bitteren Realität. Wie viele wissen ist besonders die Generation 60+ durch das Virus gefährdet und wo ist es ausgebrochen? Korrekt, in China, dem bevölkerungsreichsten Land der Welt. Die perfekte Vorlage für die wohl verrückteste Verschwörungstheorie, die man im Netz finden kann!

Christine Lagarde, eine französische Politikerin, sagte einmal kalt und unmissverständlich: “Alte Menschen sind ein Risiko für die Weltwirtschaft”.
Das Virus soll angeblich vor allem die alten Menschen treffen, Menschen die “keinen Beitrag mehr für die Gesellschaft” leisten, nicht mehr arbeiten gehen etc. Mit dem Virus soll, wenn man interpretiert, dann folglich Geld in den Rentenkassen gespart werden?

Neben der “Bekämpfung der Überalterung” soll mit dem Virus gleichzeitig auch die Überbevölkerung gestoppt werden. Aufgrund dessen entwickelte man dieses Virus in einem chinesischen Labor und verbreitete es anschließend flächendeckend und systematisch im Land!

Die Realität: Christine Lagarde zählt mittlerweile selbst zur Generation 60+, für sie also nicht wirklich von Vorteil ihre eigene Aussage. Die Aussage ist zwar schon etwas älter, aber ihre Meinung wird sie wohl nicht geändert haben. Mit dieser Aussage wollte sie die Bevölkerung auf einen biochemischen Angriff vorbereiten.


5 2 Abstimmen
Artikelbewertung
6 Kommentar
Am meisten gevotet
Neuste Älteste
Inline Feedbacks
Gönn dir alle Kommentare
fancythatshit.com
März 25, 2020 13:54

Super Artikel und super übersichtlich!
Habe erst durch die Verlinkung vom Artikel auf Insta zu euch gefunden.
LG

diealtegans
diealtegans
April 21, 2020 20:18

Gesunder Menschenverstand , Meinung und gegenteilige Meinungen betrachten und sachlich prüfen. Tatsachen werten und erwägen wie der Schaden klein gehalten werden kann. Gesamtschaden! Vergleichen wir mal die Sterberaten der vergangenen 7 Jahre Dez.- April. Und betrachten wir die Alterspyramiede, sowie die Vitalität der jüngeren Betroffenen. Und dann sehen wir mal die zu erwartenden Entwicklungen und Veränderungen aus diesen „Umständen“ . Weiter so, ….. geht nicht.

FunkyFresh
FunkyFresh
März 26, 2020 17:48

#Corona …weil Deutschland viel zu lange, ca.2 Wochen auf solche Verharmloser gehört hat, besteht jetzt die Gefahr, dass sie eine fürchterliche Katastrophe erleben werden Weltweit werden schon Hallen mit tausenden Notbetten gefüllt und medizinisches Personal rekrutiert, ich wäre wirklich froh und glücklich, wenn sich alle irren würden…..aber davon kann man nicht ausgehen LG

Marie
Abonnent
Marie
März 25, 2020 21:06

Es ist eine einfache Überschlagsrechnung, ob wir es mit einer ernsten Situation zu haben oder nicht: Momentan – da wir weder Heilmittel, noch Impfung haben, geht man davon aus, dass wir dem Virus ausgeliefert sind und sich ca. 60-70% der Bevölkerung infizieren werden, bis eine Herdenimmunität einsetzt. Bevölkerung Deutschland: 82 Mio. Macht also 82 Mio * 0.6 (=60%) = 49.200.000 Infizierte. Bei der Todesrate ist man sich nicht einig, weil sie zwischen den Ländern sehr stark schwankt, von 0.3 % momentan in Deutschland bis 8% in Italien momentan. Das hängt stark davon ab, wieviel überhaupt getestet wird. Nehmen wir als… Weiterlesen »

6
0
Moin, was denkst du grade?x
()
x